BEMER Int. AG becomes new title partner of Hamburg cycling classic

Marktführer in Forschung und Entwicklung der physikalischen Gefäßtherapie wird neuer Titelpartner der BEMER Cyclassics.

Wir freuen uns bekanntgeben zu können, dass die BEMER Int. AG neuer Titelpartner unseres Hamburger Radsportklassikers ist und wir am 22. August 2021 gemeinsam die Jubiläumsausgabe der 25. BEMER Cyclassics austragen werden. Mit der Unterzeichnung eines Dreijahresvertrages hat uns die BEMER Int. AG einen großen Vertrauensbeweis erwiesen und wir sind glücklich, gestärkt nach einem Jahr Eventpause wieder auf die Straßen Hamburgs und Schleswig-Holsteins zurückzukehren.

Nach fünf erfolgreichen Jahren macht die Klinikgruppe EuroEyes Platz für einen neuen Titelpartner und reiht sich somit in die Hall of Fame der wenigen Titelpatronate des Hamburger Radsportklassikers ein. „Wir möchten uns ganz herzlich für eine gute Zusammenarbeit bedanken und hoffen EuroEyes weiterhin an der Startlinie der BEMER Cyclassics begrüßen zu dürfen. Dass wir in 25 Jahren Radgeschichte lediglich 3 Titelpartner hatten, zeigt wie eng und gut die Bindung zu unseren Partnern ist. Daher sind wir besonders gespannt, was die nächsten Jahre mit der BEMER Int. AG bringen werden“, sagt Oliver Schiek, Managing Director (IRONMAN Germany).

Die BEMER Int. AG ist ein in 1998 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Liechtenstein, das international in der Gesundheitsbranche agiert. Die Kernkompetenz liegt bei der Erforschung und Entwicklung von Technologien in der physikalischen Gefäßtherapie. Eine funktionierende Mikrozirkulation ist die Voraussetzung eines gesunden Körpers und somit ein wesentlicher Bestandteil der erfolgreichen Vorbereitung und Teilnahme an Radsportrennen. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mit unseren Technologien die Regeneration, Verletzungsprophylaxse und Leistungssteigerung möglichst vieler Sportlerinnen und Sportler zu unterstützen. Viele AthletInnen benutzen bereits unsere Produkte und sind begeistert, wir hoffen auch einige BEMER Cyclassics Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer gesunden und verletzungsfreien Trainingssaison bis hin zum Wettkampf begleiten zu können“, sagt Bernhard Bock, Head of Global Marketing (BEMER).

„Wir sehen viele gemeinsame Werte und Visionen, die wir in der kommenden Zeit gemeinsam mit den Kollegen von BEMER ausbauen möchten. Ich bin davon überzeugt, dass die BEMER Produkte einen großen Mehrwert für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben können und freue mich auf eine spannende Zusammenarbeit“, fügt Oliver Schiek, Managing Director (IRONMAN Germany) hinzu.

Über BEMER Int. AG

Die BEMER Int. AG wurde 1998 gegründet und ist ein international agierendes Unternehmen innerhalb der Gesundheitsbranche. Das Unternehmen mit Sitz in Triesen/Liechtenstein ist ein Technologieentwickler und Erfinder der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER®, einem in der EU zugelassenen Medizinprodukt (CE0483) der Klasse IIa. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Erforschung und Entwicklung von Hightech-Lösungen zur physikalischen Therapie von Mikrozirkulationsstörungen. Die Behandlungsgeräte sind für den täglichen Einsatz im professionellen Bereich sowie be privaten Heimanwendern entwickelt worden. Die BEMER Int. AG bietet Gerätesysteme im humanmedizinischen sowie veterinärmedizinischen Bereich an.