Sehr geehrte Damen und Herren,

am Sonntag, den 19. August 2018, gehen die EuroEyes Cyclassics in ihre 23. Auflage. Das größte Eintagesrennen Deutschlands mit ca. 18.000 Breitensportlern und den besten Radsportteams der Welt wird auch in diesem Jahr die Metropolregion Hamburg für einen Tag in Atem halten.

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung lässt sich leider nicht ohne verkehrliche Einschränkungen durchführen. Daher haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen über die zu erwartenden Sperrungen und Ausweichmöglichkeiten zusammengestellt.

Sowohl die Jedermänner als auch das Elite-Feld verkehren in diesem Jahr auf der altbekannten Cyclassics-Westschleife durch die Hamburger Bezirke Mitte, Eimsbüttel und Altona in den schleswig-holsteinischen Landkreis Pinneberg. Komplett neu hingegen ist die Streckenführung im Osten Hamburgs und Schleswig-Holsteins durch die Landkreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg. Es geht auf neuen Wegen vom Start an der Alster in Richtung Stadtpark und von dort durch die Stadteile Steilshoop, Bramfeld, Farmsen- Berne und Rahlstedt nach Ahrensburg. Von dort führt die Route über Großhansdorf und Lütjensee entlang der Hahnheide zum östlichsten Punkt in Koberg. Von dort geht es für die Teilnehmer über Hamfelde, durch den Sachsenwald und Aumühle sowie Glinde und Reinbek zurück über die Landesgrenze nach Hamburg. Hier verläuft die Strecke parallel zur B5 durch die Bezirke Bergedorf und Hamburg-Mitte und führt so auf direktem Weg zurück ins Stadtzentrum.

Der Start aller Rennfelder findet in diesem Jahr ausschließlich entlang der Außenalster statt.

Interaktive Sperrzeitenkarte

Öffentlicher Personennahverkehr

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Sperrungen auch bei diversen Buslinien zu Änderungen der Linienfahrpläne kommen kann. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Fahrplanauskunft des HVV unter der 040 / 19 449. Aufgrund dieser Beeinträchtigungen empfiehlt die Polizei falls möglich auf U– und S–Bahn auszuweichen. Ab dem 16. August richten wir zudem ein Verkehrsinfotelefon für Sie ein:

Infotelefon Veranstalter: 040 – 360 988 47
Donnerstag, 16.08.18, 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 17.08.18, 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 18.08.18, 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 19.08.18, 06:30 – 16:30 Uhr
Zudem wird am Sontag und Sonntag auch auf Seiten der Polizei ein Infotelefon eingerichtet.
Infotelefon Polizei Hamburg: 040 – 428 65 65 65
Samstag, 18.08.18, 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 19.08.18, 06:30 – 17:00 Uhr

Sollten darüber hinaus Fragen bestehen, können Sie sich gerne per Email an traffic@ironman.com wenden.

Für einen umfassenden Überblick über die Straßensperren in Hamburg und Schleswig-Holstein nutzen Sie bitte die interaktive Sperrzeitenkarte. Diese ermöglicht es Ihnen, die gesperrten Straßen und Bereiche in Abhängigkeit der Veranstaltungszeit grafisch sichtbar zu machen. Gleichzeitig werden Ihnen in dieser Karte freie Passagen angezeigt.

DOWNLOAD

Interaktive Sperrzeitenkarte >

Verkehrsinfoflyer Hamburg, Pinneberg >

Verkehrsinfoflyer Stormarn und Herzogtum Lauenburg >

Anwohnerinformationen

Aumühle und Friedrichsruh >

Ahrensburg >

Grönwohld >

Grosshansdorf >

Hamfelde >

Hohenfelde >

Hoisdorf >

Köthel >

Krabbenkamp >

Kuddewörde >

Linau >

Lütjensee >

Mühlenrade >

Reinbek >